Sadhana

25.05.2024
06:00 - 08:30 Uhr

Sadhana bedeutet yogische Disziplin. Körper und Geist werden trainiert, damit sie der Seele dienen können. Sadhana hält unseren Geist klar, um unser Handeln sorgfältig zu lenken. Sadhana erlaubt uns, dem Unendlichen im eigenen Selbst Ausdruck zu verleihen.

Die gemeinsame Sadhana findet im JiO ab 6:00 Uhr morgens statt und dauert etwa 2,5 Stunden. Wir leiten weiterhin die Aquarian Sadhana an.

Viele Praktizierende haben diese Form der Sadhana mit den wunderschönen Chants und in ihrer Ausgiebigkeit aber derart lieben gelernt, dass wir sie auch weiter praktizieren.

Die Sadhana beginnt üblicherweise mir dem Rezitieren des JapJi. Darauf folgt eine der zahlreichen Kriyas; eventuell sind dieser Aufwärmübungen vorangestellt.

Anschließend gibt es eine kurze Tiefenentspannung. Nun folgen 7 Mantren. In ihrer Kombination konnten sie dein Wesen idealerweise auf das Wassermannzeitalter vorbereiten . Dies hat nun bereits begonnen. Aber die Wirkung der einzelnen Mantren ist damit nicht aufgehoben, sondern wirkt ebenso durch ihren Klang und der Verbindung mit dem Naad, auf deine (Subtil-) Körper, Geist und Seele.

Du brauchst keine Kundalinilehrer-Ausbildung oder sonstiges Hintergrundwissen zu haben, um die Wirkung einfach zu spüren. Du bist herzlich eingeladen dabei zu sein.

Mantren

„Ek Ong Kar Sat Nam Siri Wahe Guru“ 7 Minuten

„Wah Yanti Kar Yanti“ 7 Minuten

„Mul Mantra“ 7 Minuten

„Sat Siri Siri Akal“ 7 Minuten

„Rakhe Rakhen(e)har“ 7 Minuten

„Wahe Guru Wahe Jio“ 22 Minuten

„Guru Ram Das“ 5 Minuten

Anmeldung

Name(erforderlich)
Anschrift(erforderlich)